Tag Archives: Mangfallpark

Summernights in Rosenheim

21 Jul

Bereits zum 7. Mal beschert uns Rosenheim mit dem Sommerfestival im Mangfallpark unvergessliche musikalische Sommernächte. So auch diesen Mittwochabend mit einem Doppelkonzert von Max Giesinger und Michael Patrick Kelly bei traumhaftem Sommerwetter.

Es ist immer etwas Besonderes, wenn man einen Künstler mehr oder weniger von Anfang an durch kleine Clubs, über Crowdfunding fürs erste Album, bis hin zu großen Open Air-Konzerten begleiten darf. Max Giesingers persönliches Sommermärchen begann 2016 mit dem Hit „80 Millionen“. Mittlerweile füllt er auch große Bühnen problemlos aus. Mit kleinen persönlichen Stories wie dem nachmittäglichen Besuch im benachbarten Schwimmbad nimmt er das Publikum mühelos und charmant für sich ein. Dass es für die meisten der rund 9.000 Konzertbesucher nach eigenem Bekunden das erste Max Giesinger-Livekonzert ist, mag man fast nicht glauben, wird doch kräftig mitgesungen und mitgetanzt bei Songs wie „Kalifornien“, „Wenn sie tanzt“, „Roulette“, „In Balance“ oder „80 Millionen“. Ein Akustikpart mit den eher nachdenklichen Songs „Alles auf Anfang“ und „Die guten Tage strahlen“ im Mittelteil des Konzerts rundet den gelungenen Auftritt ab.

20170719_205255Auf Michael Patrick Kelly wurde ich erst durch die Sendung „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ aufmerksam – der Kelly Family-Hype ist völlig an mir vorbei gegangen. Umso gespannter bin ich auf das Konzert in Rosenheim. Man merkt sofort, dass auf der Bühne ein außergewöhnlicher Künstler mit einer Wahnsinnsstimme voll in seinem Element ist. Er beherrscht die ruhigen und die hohen Töne, aber er kann auch ausflippen und abrocken – inkl. Crowdsurfing in der Menge. Dass live spielen die Krönung für ihn ist, merkt man von der ersten bis zur letzten Minute des Konzerts. Musikalisch gibt es viele Songs des neuen Albums „iD“, aber auch einige Kelly-Klassiker wie „An Angel“ und seine Interpretationen vom Silbermond-Song „Krieger des Lichts“ sowie dem großartigen Mark Forster-Song „Flüsterton“. Beeindruckend Michael Patrick Kellys Bühnenpräsenz, sein Stimmvolumen und seine Persönlichkeit, die sich auch in einem ganz besonderen und für ein Konzert sehr ungewöhnlichen Moment der Stille zeigt – einer Schweigeminute für mehr Frieden in der Welt!

Jedes Konzert für sich ist schon ein besonderes Erlebnis – zusammen fügen sie sich zu einer großartigen musikalischen Sommernacht. (ima)

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: