Archiv | Bücher+Filme RSS feed for this section

Wonderful Wild – Südafrika

10 Apr

 

Gesa Neitzel, die Autorin des wunderbaren Buches „Frühstück mit  Elefanten“ war kürzlich auf Lesereise in Deutschland. Weil die Autorin in diversen Talkshows so faszinierend von ihrem neuen Leben im südafrikanischen Busch erzählte, musste ich das Buch natürlich unbedingt lesen, und ich war begeistert. Gesa Neitzel nimmt den Leser mit auf ihre Abenteuer, die sie während der Ausbildung zur Safari-Rangerin in Afrika erlebte. Eine sehr unterhaltsame, kurzweilige und auch lehrreiche Lektüre.

Zum Inhalt: „Gesa Neitzel wagt sich von Berlin in den Busch. Ihr Ziel: die Ausbildung zur Safari-Rangerin in Afrika. Das bedeutet fast ein Jahr in einfachen Zeltlagern. Ohne Internet, ohne Badezimmer, ohne Türen ― dafür aber mit Zebras, Erdferkeln und Skorpionen. Die Ausbildungsinhalte bestehen aus Fährtenlesen, Überlebenstraining, Schießübungen. Wie schlägt sich eine junge Frau in dieser fremden Welt? Kann sie sich auf ihre Instinkte verlassen? Funktionieren die eigentlich noch? Sie erzählt von atemberaubenden Begegnungen mit Elefanten und Löwen, vom Barfußlaufen durch die Savanne, von langen Nächten unterm Sternenhimmel ― und von einem Leben, das endlich richtig beginnt.“ (Quelle: Amazon.de)

Mittlerweile arbeitet Gesa Neitzel zusammen mit ihrem Freund Frank als Rangerin in Südafrika. Über ihre Ausflüge in die faszinierende Tierwelt berichten die beiden wöchentlich in der Video-Reihe „SAFARI SUNDAYS“ auf YouTube. (ima)

Gesa Neitzels Blog  |  Facebook | Instagram | YouTube | Safari Frank

Advertisements

(Vor)Weihnachtliche Lesevergnügen

13 Nov

Gibt es etwas Schöneres, als es sich an einem trüben Wintertag mit einem Buch, einem Tee, Kakao oder wahlweise einem Glas Wein gemütlich zu machen? Perfekt, wenn eine (vor)weihnachtliche Story beim Lesen für die Einstimmung auf das Fest sorgt.  Aus den vielen Neuerscheinungen habe ich sechs besonders schöne Romane ausgesucht.

buch 01Chiaras Leben ist ein Scherbenhaufen, ihr Mann hat sie wegen einer „Sanfteren“ verlassen, die Zeitung, für die sie schreibt, hat ihre wöchentliche Kolumne eingestellt und zu allem Übel naht auch noch das Weihnachtsfest. Die Römerin ist verzweifelt, und als ihre Therapeutin ihr den ungewöhnlichen Rat gibt, sich jeden Tag zehn Minuten lang mit etwas zu beschäftigen, das sie noch nie zuvor getan hat, lässt sie sich zunächst nur widerwillig und äußerst skeptisch auf dieses Experiment ein. Doch mit jedem Selbstversuch, von harmlos (pinkfarbener Nagellack) bis herausfordernd (im Weihnachtsmannkostüm öffentlich singen) erweitert sich ihr Blick auf die Welt, wie sie sich außerhalb ihres eigenen Kummers dreht. Das „Zehn-Minuten-Projekt“ von Chiara Gamberale ist ein humorvoller, manchmal sogar weiser Adventkalender, der den Wert von Freundschaft in den Mittelpunkt stellt.

Buch 02Auch die Münchner Autorin Christine Grän, bekannt durch ihre Anna-Marx-Krimis, erzählt ihren Roman „Sternstr. 24“ wie einen Adventkalender. Natürlich kann man ihn in einem Rutsch lesen, aber wenn man möchte, kann man sich vom ersten Dezember bis zum Heiligen Abend jeden Tag eine Geschichte über ein Haus in Schwabing zu Gemüte führen und sich häppchenweise von den kleinen und großen Tragödien und Komödien im Leben der sehr unterschiedlichen Bewohner unterhalten lassen. Ob Ökofamile, Künstlerehepaar, Jugendliche mit unterirdischem Sprachschatz oder verblühende Schönheiten…am Ende liebt man sie alle und wird sich einmal mehr bewusst, dass Aufmerksamkeit und Zuneigung wertvolle Geschenke sind, nicht nur zur Weihnachtszeit.

buch 03Allerdings ist Kelley Quinn der Meinung, dass seine Frau dem Weihnachtsmann zu viel Aufmerksamkeit schenkt. Als er sie mit „Santa Claus“ im Bett erwischt, hat sich seine Ehe mit Mitzi erledigt. Und das am Tag vor Weihnachten, dem Fest der Liebe! Die Leserin hält das nicht für einen großen Verlust, denn Mitzi ist ihr nicht sympathisch. Wohl aber Kelleys Ex-Frau, mit der er drei Kinder hat… Alle Romane der amerikanischen Autorin Elin Hilderbrand spielen auf der kleinen Insel Nantucket, die vor der amerikanischen Ostküste liegt. Dieses Ambiente, wo jeder jeden kennt, sorgt für ein kuscheliges Wohlfühlerlebnis, und man kann, gemütlich in eine Decke gekuschelt, miterleben, wie Kelleys Weihnachten doch noch schön wird und „Winterglanz“ verbreitet.

buch 04Für die junge Londoner Cafébesitzerin Bea droht das kommende Weihnachtsfest schwierig zu werden, denn sie wird es zum ersten Mal alleine mit ihrem kleinen Sohn verbringen müssen. Um dem zu entgehen, lädt sie kurzerhand Freunde, Nachbarn und Stammgäste ein, mit ihr zusammen im Honey Pot Café zu feiern. Die Vorbereitungen für die Party sind turbulent und werden von Amy Silver hinreißend geschildert, und ihr Roman hieße wohl kaum „All I want for Christmas is you“, wenn sich für die charmante Wirtin nicht am Ende doch noch ein weihnachtliches Liebeswunder einstellen würde.

buch 05Auch Verbrecher machen vor dem Fest der Liebe nicht halt. Seit mehr als 20 Jahren ist „Schlaf‘ in himmlischer Ruh“ mein allerliebster Weihnachtskrimi, den ich jedes Jahr zusammen mit der Dekokiste und den Weihnachts-CDs herauskrame. Leider war das Buch lange nicht lieferbar, weswegen mich die hübsche Neuausgabe der beiden Weihnachtskrimis von Kult-Autorin Charlotte MacLeod im DuMont-Verlag überaus erfreute. Unter dem Titel „Mord in stiller Nacht“ kann man jetzt nicht nur die zum Schreien komischen Vorkommnisse im landwirtschaftlichen Balaclava-College verfolgen und miterleben, wie Professor Peter Shandy zum Detektiv wider Willen wird, sondern bekommt als Zugabe „Kabeljau und Kaviar“, eine besonders witzige Episode ihrer Boston-Krimis mitgeliefert. Zum Entdecken, zum Wiederlesen und zum Verschenken für alle Freunde des „cosy crime“.

Buch 06Es ist DAS Weihnachtslied überhaupt, in zig Sprachen übersetzt und in unzähligen Aufnahmen verfügbar. Und auch wenn es zuweilen bis zum Überdruss aus allen Lautsprechern dudelt, ist und bleibt es doch der emotionale Höhepunkt der Christmette und das schönste Lied, das eine Familie unter dem Tannenbaum gemeinsam singen kann – „Stille Nacht“. Titus Müller erzählt in seiner warmherzigen Art von der Geburtsstunde dieses Liedes 1818 im österreichischen Oberndorf. Wie es dazu kam, dass Hilfspfarrer Joseph Mohr und Lehrer Franz Xaver Gruber aus der Not heraus ihre Komposition in einer dunklen Kirche und nur mit Gitarrenbegleitung uraufführen mussten, ist nicht nur eine ergreifende Story, sondern auch ein spannendes Stück Musikgeschichte. Die hübsche Aufmachung des kleinen Buches in Blau und Silber macht es auch zu einem idealen Geschenk. (sst)

Bibliographie:
1. Chiara Gamberale: Das Zehn-Minuten-Projekt. Bloomsbury ISBN 978-3- 8270-1262-3
2. Christine Grän: Sternstr. 24. Ars Vivendi ISBN 978-3-86913-574-8
3. Elin Hilderbrand: Winterglanz. Goldmann ISBN 978-3-442-48359-4
4. Amy Silver: All I want for Christmas. rororo TB ISBN 978-3-499-27191-5
5. Charlotte MacLeod: Mord in stiller Nacht. DuMont. ISBN 978-3-8321-6342-6
6. Titus Müller: Stille Nacht. Adeo ISBN 978-3-86334-074-2

Das Copyright an den Cover-Bildern liegt beim jeweiligen Verlag.

All You Need Is Love

15 Mai

Unsere Buchexpertin Susanne empfiehlt…
Teil 4: Neue Liebesromane

 

Buch 01 Eva Baronsky: Manchmal rot
Die schwarz arbeitende Putzfrau Angelina erleidet in der Wohnung des reichen Wirtschaftsanwalts Christian einen Stromschlag und verliert ihr Gedächtnis. Gute Gelegenheit für beide, sich neu zu erfinden. Moderne, kitschfreie Variation der Aschenputtel-Geschichte.
Aufbau Verlag |  ISBN 9783351034160

 

 

Buch 02Lissa Evans: Miss Vee
1940 –  Als die Luftangriffe der Deutschen beginnen, werden die Londoner Kinder evakuiert. Der ruhige und altkluge Noel kommt in den Haushalt der chaotischen Vera „Vee“ Sedge. Ein ergreifendes Buch über den Wert von Familie und einem Zuhause, auch wenn man gar nicht miteinander verwandt ist.
List Verlag | ISBN 9783471351178

 

 

Buch 03Antoine Laurain: Liebe mit zwei Unbekannten
Eine Goldschmiedin wird überfallen und ausgeraubt. Am nächsten Morgen findet ein Buchhändler ihre Tasche und versucht anhand der Gegenstände, die sich darin befinden, die Besitzerin ausfindig zu machen. Eine zauberhaft-charmante Liebesgeschichte mit viel Pariser Flair.
Atlantik Verlag | ISBN 9783455600179

 

 

Buch 04Antonia Michaelis: Das Institut der letzten Wünsche
Mathilda und Ingeborg sind von ihrem Job als Ärztin frustriert und gründen ein Institut, das Sterbenden „letzte Wünsche“ erfüllt. Ein schwieriges, tabuisiertes Thema wird hier in einen berührenden Roman verpackt, der zum Lachen und Weinen bringt und in dem auch die Liebe nicht zu kurz kommt.
Droemer Verlag | ISBN 9783426653654

 

 

Buch 05Mamen Sánchez: Die schönste Art, sein Herz zu verlieren
Atticus, jüngster Spross einer englischen Verlegerfamilie, soll in Madrid die unrentable, spanische Dependance des Imperiums auflösen. Doch die fünf Redakteurinnen lassen sich etwas einfallen, um ihren Arbeitsplatz zu retten. Eine amouröse und amüsante Story, in der unterkühlte Engländer mit feurigen Spaniern kollidieren.
Thiele Verlag |  ISBN 9783851792874

 

Das Copyright an den Cover-Bildern liegt beim jeweiligen Verlag.

 

 

 

 

Von Machtgelüsten, Habgier und Kontrollverlust

10 Mai

Unsere Buchexpertin Susanne empfiehlt…
Teil 3: Neue Kriminalromane

 

Buch 01Horst Eckert: Schattenboxer
Vincent „Che“ Veih leitet die Mordkommission in Düsseldorf. Seine Mutter ist eine verurteilte und inzwischen aus der Haft entlassene RAF-Terroristin. Dieser Umstand holt den Kommissar immer wieder ein. Sensationeller Polit-Thriller.
Wunderlich Verlag|  ISBN 9783805250795

 

 

Buch 02Miranda Beverly-Whittemore: Bittersweet
Mabel darf ihre Freundin Ginevra in den Sommerferien besuchen und  ist fasziniert von Reichtum, Glanz und Schönheit dieses Familien-Clans. Wird sie das Verbrechen, dem sie auf die Spur kommt, verraten oder erliegt sie der Macht des Geldes, dem schönen Schein und ihren Gefühlen für Ginevras Bruder?
Insel Verlag |  ISBN 9783458360704

 

Buch 03Elisabeth Herrmann: Der Schneegänger
Polizeistudentin Sanela Beara schleust sich eigenmächtig als Putzfrau in die Villa eines Mordverdächtigen ein. Kann sie auf diese Weise aufklären, wer vor Jahren den kleinen Jungen getötet hat oder wird sie selbst zum Opfer?
Goldmann Verlag |  ISBN 9783442313860

 

 

U1_978-3-8052-5062-7.inddUrsula Poznanski: Stimmen
Ein Arzt an einer psychiatrischen Klinik wird ermordet. Ist der schwer traumatisierte, „Stimmen“ hörende Patient, der bei der Leiche gefunden wird, wirklich der Mörder? Was verbirgt das Klinik-Personal? Ein neuer, sehr bedrückender Fall für die Salzburger Kommissare Kaspary und Wenninger.
Wunderlich Verlag | ISBN 9783805250627

 

 

Buch 05

Jan Weiler: Kühn hat zu tun
Martin Kühn hat Sorgen: Kinder, Ehe, Karriere, ein unbezahltes Haus. Sein sonst so analytischer Verstand fährt Achterbahn und droht im Gedankenchaos zu versinken. Dabei braucht er für seinen Fall nichts dringender als einen klaren Kopf. Ein überraschend vielschichtiger neuer Roman vom Unterhaltungs-Experten Jan Weiler („Maria, ihm schmeckt’s nicht“).
Kindler Verlag | ISBN 9783463406435

 

Das Copyright an den Cover-Bildern liegt beim jeweiligen Verlag.

Von Flusspferden, Falschgeld und Dürrekatastrophen

5 Mai

Unsere Buchexpertin Susanne empfiehlt…
Teil 2: Neue Gesellschaftsromane

 

Buch 01Catherine Chanter: Die Quelle
Als eine Dürrekatastrophe das ganze Land bedroht wird ihr vermeintliches Paradies auf Erden für die Neu-Farmer Ruth und Mark zum Unglücksort. Psychologisch ausgefeilter Roman um falsche Verdächtigungen und hinterhältige Manipulationen.
Scherz Verlag | ISBN 9783651021952

 

 

Buch 02Ayelet Gundar-Goshen: Löwen wecken
Neurochirurg Etan überfährt in der israelischen Wüste einen Flüchtling und begeht Fahrerflucht, aber bald holt ihn seine Tat ein. Aktuelle Palästina-Debatte, Flüchtlings-Schicksale und ein persönlicher Kampf mit Schuld und Sühne – Gundar-Goschen gelingt ein überzeugendes Gesellschaftsdrama.
Verlag Kein &  Aber | ISBN 9783036957142

 

 

Buch 03Arno Geiger: Selbstporträt mit Flusspferd
Mit einem ungewöhnlichen Ferienjob versucht der angehende Tierarzt Julian über die Schmach des Verlassenwerdens hinwegzukommen. Ein moderner „Werther“.
Hanser Verlag | ISBN 9783446247611

 

 

 

Buch 04Ian McEwan: Kindeswohl
Die angesehene Familienrichterin Fiona Maye muss unter Zeitdruck einen heiklen Fall entscheiden, der viel Fingerspitzengefühl erfordert. Gleichzeitig kollabiert ihre langjährige Ehe.
Diogenes Verlag | ISBN 9783257069167

 

 

 

Buch 05John Williams: Butchers Crossing
Ein junger Student möchte 1870 ein Abenteuer erleben und finanziert eine Büffeljagd. Das Unternehmen droht zu einem Ritt in den Tod zu werden. Ein spannendes und sprachgewaltiges Bild aus einer untergegangenen Zeit.
DTV Verlag | ISBN 9783423280495

 

 

Das Copyright an den Cover-Bildern liegt beim jeweiligen Verlag.

%d Bloggern gefällt das: